Disc Golf World Tour 2016

Die Disc Golf World Tour (DGWT) ist eine neue, weltweite Serie von professionellen Disc-Golf-Meisterschaften. Diese globale Pro-Tour zeichnet sich durch die besten Spieler, die aufregendsten Kurse, und den renommiertesten Turnieren aus. Bei der DGWT wird es nur eine Spielklasse geben (Open) , die besten Spieler und Spielerinnen können Punke sammeln, um am ende der Saison Disc Golf World Tour Champion zu sein. Paul McBeth und Simon Lizotte haben sich schon entschieden im nächsten Jahr die DGWT zu spielen.
Alle DGWT Events versuchen sich auf die Fans zu konzentrieren. Den Zuschauern wird es ermöglicht alle DGWT Veranstaltungen live über das Internet und / oder auf den lokalen und nationalen TV-Stationen zu verfolgen. Eine kompromißlose Berichterstattung in den Medien ist die der oberste Priorität der Tour. Jede Veranstaltung wird sorgfältig geplant und ausgeführt, um den Zuschauern das beste Erlebnis zu bieten. Ich persönlich bin schon gespannt wie die Serie sich entwickeln wird, die letzte weltweit gespielte Serie ar der Disc Golf World Cup (glaube ich) in den 80´gern.

www.discgolfworldtour.com

The Future Starts Now!   | Damaniac

Moving Day

Moving Day bei den European Open 2015. Die Leadcard wird um 14:00 Uhr (UTC+02:00) als letzte Gruppe auf den Kurs gehen. Die Top 64 Spieler qualifizieren sich für Finaltag. Alle Scores hier: http://www.opendiscgolf.com/leaderboard/

DSCF7220-blog

Alles neue bringt der Frühling….

so oder so ähnlich sind unsere Hoffnungen das der Schnee recht bald vergessen ist,  wir wieder in Shirt und kurzen Hosen über die Wiesen turnen und den perfekten weg zum Korb suchen. Diese Suche kann jetzt neu gestaltet werden,  mit den neuen Scheiben die rechtzeitig zum Saisonstart bei uns im Store zu erwerben sind. der McPro Aviar, die Starlite Valkyrie und die Champion Vulcan. Check this.

McPro Aviar

Ganz nach dem Geschmack des Weltmeisters: der McPro Aviar ist eine Variante des Aviars, die nach den Vorstellungen von Weltmeister Paul McBeth konzipiert wurde. Basierend auf der Form des Putt & Approach-Mold wurde für den McPro Aviar ein besonders steifes Pastik verwendet, was der Scheibe eine ähnliche Festigkeit und Griffigkeit wie bei der KC-Roc, aber eine geradere Flugbahn verleiht.

Mit dem Kauf einer McPro Aviar kann jeder den Weltmeister direkt unterstützen: aus dem Verkauf der Scheibe erhält Paul McBeth einen Anteil zur Finanzierung seiner Tour 2013.

Champion Vulcan

Sehr schnelle Weitwurfscheibe für Spieler mit mittlerer oder niedriger Abwurfgeschwindigkeit. Nicht ganz so stabil wie die Katana, dafür am Ende etwas gerader. Holt bei Würfen zwischen 70 m und 100m das Optimum an Weite heraus. Ab sofort endlich auch im haltbaren Champion-Plastik. Speed 13, glide: 5, turn: -4, fade: 2

Starlite Valkyrie

Eine der besten und erfolgreichsten Weitwurfscheiben von Innova jetzt auch im besonder anfängerfreundlichen Starlite-Plastik. Ähnlich wie bei der Blizzard-Technologie lassen sich damit besonders leichte Scheiben herstellen, ohne dass dies auf Kosten der Stabilität ginge. Die Starlite Valkyrie ist somit eine sehr gute Long Distance- und Weitwurfscheibe für Einsteiger, insbesondere Kids und Frauen, und auch für fortgeschrittene Spieler als Rückenwind- und Anhyzerscheibe attraktiv. Speed:9, Glide:4, Turn:-2, Fade:2

Interesse geweckt ? Jetzt auf Discmania.de

DaManiac

Drama

Auch einem Pro passieren schon mal kleine Fehler. Nach dem vermeindlich letzten Putt bei der Memorial Disc Golf Meisterschaft Anfang dieses Monats, war Will Schusterik so ausgelassen und mit Interviews beschäftigt das er vergessen hat sein Rudenergebnis auf die Scorekarte einzutragen. Was in den darauf folgenden Minuten passierte können wir uns jetzt noch einam in diesem Video ansehen. Recht unterhaltsam wie ich finde….

DaManiac

Weltrekord

Der amtierende Weltmeister und Innova Airforce Team Spieler Paul McBeth „McBeast“ macht seinem Namen alle Ehre und spielte mit einem Gesamtscore von 39 bei den Memorial Championships am vergangenen Wochenende den PDGA Turnier Ratingrekord. Die 17 unter Par haben ein vorläufiges Rating von 1126 erhalten. Mit diesem Score hätte er fast noch den Gesamtsieg eingefahren, aber so es reichte immerhin zum zweiten Platz. Paul spielte souverän und das einzige Par des Tages auf seiner Scorekarte war ein Birdie-Putt der Vielleicht 1cm zu tief am Korbrand hängen geblieben ist. Innova Champion Discs for Champions!

Hier ist ein kleiner Film der Runde, die wohl so schnell nicht getoppt werden wird:

DaManiac – putting is the key

PDGA National Tour 2013 Public Viewing

Mit dem Memorial Disc Golf Tournament geht die Saison 2013 an den Start. zum 25gsten mal findet das Turnier in Arizona statt und es wird sich zeigen wer im Februar schon in Frühform ist. DiscgolfPlanet.TV wird den Event wieder Live übertragen und bei uns im Shop gibt es die Möglichkeit die Runden  auf Großbildleinwand zu verfolgen. Wir freuen uns über Besuch, da unsere Sitzplätze begrenzt sind bitten wir um Anmeldungen < info (at) discmania.de > . hier gibt es schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf den Event:

B72E130C-61C1-F458-9A69-B9AA2CB5F939

Donnerstag, Freitag, Samstag ( Final Runde) je 18:00 genaue Zeiten werden den Besuchern per Mail mitgeteilt.

Da Maniac

Die European Open wieder in Nokia

Für alle die noch nie auf ein großes Turnier gefahren sind, jetzt ist die Chance. In einer Woche Startet Phase 2 der Anmeldungen für das Disc Golf Ereigness Europas 2013. Das bedeutet das sich Spieler mit einem PDGA Rating 950+ anmelden können. Nicht nur die US Boys und Girls werden versuchen das BEAST zu zähmen, auch die besten Spieler Europas werden um den 50.000 US$ Pot auf Birdiejadt gehen.50.000 US$ ist die Gesamtsumme der Gewinne vom Pre-Turnier in Turku & der EO 2013. Kurz vorher ist dann noch der Presidentscup, Team USA gegen Team Europa im Matchplay und Stroke Modus. In den letzten Begegnungen konnte das Team USA den Cup mit nach hause nehmen, Spannung pur!

Check the Web

gallery_march_800px

DaManiac fährt hin!

European Major 2013

Die European Open sind zurück in Finland. Es werden wieder viele US-Pros erwartet und der Presidents Cup wird nach einem Jahr Pause auch wieder stattfinden. Alle Infos hier: European Open 2013

Testing 1,2, testing, testing

Der erste echte Fairway Driver von Discmania ist auf dem Markt und da wollen wir natürlich wissen wie er fliegt. FD – Jackal heisst die Scheibe und ist mit Speed 7, Gilde 6, Turn -1 und Fade 1 bewertet. Nach den ersten Würfen war ich erfreut, wie lange die FD gleitet, egal ob flach oder höher geworfen, normalerweise bevorzuge ich schnelle Scheiben wenn ich einen Fairway besonders flach absolvieren muss ,die so genannten: „low ceiling shots“; aber die FD – Jackal hat durch ihren Gilde einfach die Fähigkeit, auch mit einer geringen Flughöhe Weite zu erzielen. Diesem Fairway Driver kann man ohne Probleme verschiedenste Winkel geben, bei einem Hyzerwinkel wird sie sich leicht aufstellen um am Ende nach rechts zu fallen (RHRH*). Bei einem Anhyzer hält die FD auch diesen Winkel und ist in der Lage schöne Aussenkurven zu fliegen. Vom Wurfgefühl ist es fast wieder eine grosse Scheibe zu spielen, man muss sie halt nur fliegen lassen. Die FD ist eine Scheibe, die sofort in meine Tasche wandert und wohl auch meine neue Nummer 1 in Sachen Roller wird. Ich werde weiter testen und diesen Testbericht möglicherweise auch noch ergänzen.

Team Discmania beim Testen in La Mirada

Die FD – Jackal  von unten.

* RHRH = Rechte-Hand – Rück-Hand-Wurf