Paul McBeth 1051

Ja,  Paul McBeth hat ein nach dem September Rating-Update einen neuen Rekord aufgestellt, 1051´er Runden hat er durchschnittlich gespielt.

Seine S-Line P2 hat im sicher dabei geholfen.

DaManiac

P3 das Line-Up wächst

Wir freuen uns, dass der neue Discmania Putter „P3“ soeben von der PDGA zugelassen wurde.Diese Scheibe hat alle PDGA Tests ohne Beanstandung durchlaufen, so wurde sie in die Liste der PDGA zugelassenen Scheiben aufgenommen. Das PDGA Technical Standards Committee genehmigte diese Scheibe und das Board of Directors hat die Zulassung zertifiziert, so dass sie nun in allen PDGA Wettbewerben gespielt werden darf.

Die P3 ist für Approaches und Putts konfiguriert, duch den flachen Rand fliegt der Putter etwas schneller und hat ein überstabiles Flugbild. Sehr gut geeignet für kurze Drives, Hyzer Annährungen, S-Kurven Putts und an windigen Tagen.

discmania_p3

In Kürze wird der P3 auch bei uns zu haben sein. Die ersten Exemplare wurden schon beim Memorial National Tour Event am letzten Wochenende in limitierter Auflage veröffentlicht.

Für die Technikfans unter euch, hier noch die Testmessungen:

P3
Certification No.: 13-9√
PDGA fee: √
Outside diameter: 21.2 cm√
Inside rim diameter: 19.2 cm√
Height: 2.0 cm√
Rim depth: 1.2 cm√
Rim thickness: 1.0 cm√
Flight plate thickness: 0.2 cm√
Flight plate to rim plane distance: 1.8 cm√
Flexibility rating: 9.30 kg√
Rim configuration rating: 59.00√
Maximum weight allowed: 176.0 g√

 

DaManiac

 

 

Oak Grove Pasadena, CA

die 34sten Wintertime Open in Pasadena wurden gespielt. Ich hatte leider keine Zeit mitzuspielen, auf dem ersten Disc Golf Parcours von 1975. Der Gewinner Paul McBeth zeigt uns seine Tasche. Mal sehen was da so drin ist, und was macht Stevie da mit der PD?

Ergebnisse – Hier !!!

 

Grüße vom DaManiac und danke an MurderMike und die Rico Bros. für das Video