Runde 2 EO 2015

Dominik Stampfer ist nach der Hälfte der zweiten Runde mit -6 bester Deutscher. Simon Lizotte hatte Schwierigkeiten an der Bahn 8 und liegt insgesamt nur auf -3. The Beast lässt keine Schwächen zu, kleinste Fehler werden mit OB´s oder gerne auch Baumtreffern bestraft die sich dann sofort auf den Score auswirken. Hyzernaut und Scheibenpapst Torsten Baus hat heute wieder Frieden mit dem  Beast geschlossen und hat mit seiner -3 wieder gute chancen auf den CUT. Die Top 64 Spieler dürfen das Finale am Sonntag spielen. Doch die große Frage aus Deutscher Sicht ist natürlich: “ Wird Dominik das Major Turnier vor Simon abschließen?“

DSCF7214_blog DSCF7216_blog DSCF7205_blog DSCF7207_blog DSCF7211_blog DSCF7215_blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s