Das Ende der Saison TAG 1 – Sven holt sich das Ass!

Der Tag fing kalt an; Sehr kalt! Bei Minusgraden und Dunkelheit machten wir uns auf den Weg zum Kurs nach Beckum – dem Austragungsort für das letzte GT-Turnier der GermanTour 2012. Die Topfavoriten in der Open-Division waren gleich zu Beginn klar: Simon Lizotte, Sven Rippel und Ralle Hüpper sowie Michael Rollnik.
Nach Runde eins war das Ganze jedoch noch sehr unspektakulär: Simon spielte seine (*gäääähhnnn*) 55 auf den 21 Bahnen, dahinter Ralf mit 64 und Sven mit 69. Ich durfte mich bei meinem letzten Turnier als Junior mit einer 58 nach der ersten und kalten Runde hinter Herrn Lizotte einreihen, worüber ich mich natürlich sehr freue! – Mal schauen, was morgen so passiert.
Der CTP-Wettbewerb, welcher in Runde eins auf Bahn 19 stattfand wurde von Manfred Becker gewonnen. „Tja, schade Sven!“

Die Zweite Runde war jedoch deutlich erwähnenswerter. Simon verschlechterte sich um einen Wurf, konnte seinen Vorsprung dennoch deutlich halten. Beim Rippel wurd’s aber aufregend: Durch ein – YIPPIEHYAAYEEHH – Ass auf Bahn 13 gelang es ihm, das Ergebnis für die zweite Runde um sechs Würfe zu verbessern. Damit spielte er sich hinter Simon (und mir🙂 ) auf Platz Drei der Gesamtwertung!
GLÜCKWUNSCH, SVEN! Und Respekt, alter Mann..😉


(Foto: Werner Szybalski)

Dann schauen wir mal, was uns der letzte Tag der GT-Saison 2012 so bringt. – Gib Gas, Sven!



Und damit, gute Nacht!
Kevin

Ein Gedanke zu “Das Ende der Saison TAG 1 – Sven holt sich das Ass!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s